Das Warmluftcheminée mit Biofire-DESIGN

stylische_cheminee_40

Das Warmluftcheminée

stylische_cheminee_72

ob klein und doch ein Hingucker ...

stylische_cheminee_108

ob geradlinig modern ...

stylische_cheminee_80

ob sichtbar von zwei Seiten (Tunnel) ...

stylische_cheminee_86

ob eher präsent mittig im Raum ...

stylische_cheminee_62

ob mit spezieller Keramik ...

stylische_cheminee_49

ob klassisch mit runder Scheibe ...

stylische_cheminee_77

ob mit Natursteinverkleidung ...

stylische_cheminee_88

ob mit hochschiebbarer Scheibe ...

stylische_cheminee_36

oder ob kreativ ausgefallen ...

Apartment with a fireplace (drawing)

Wir planen und bauen Ihnen Ihr Traumcheminée!

wo-slide-12
Das Warmlufcheminée verbindet Cheminée-Aussehen mit einer sehr hohen, kurzfristigen Heizleistung. Der im Cheminée-Inneren verbaute Heizeinsatz aus Stahl (Heizeinsatz-Bauweise) wird durch das Feuer stark erhitzt. Die Raumluft wird durch spezielle Luftkanale im Heizeinsatz geleitet, wodurch eine hohe Heizleistung mittels Warmluft erzeugt werden kann.

Das Warmluftcheminée ermöglich konstruktionsbedingt eine Vielzahl an Designvarianten. Zu empfehlen ist das Speichercheminée für Räume, die in kurzer Zeit stark aufgeheizt werden müssen (z.B. Ferienhaus) und nicht dauerhaft bewohnt bzw. beheizt sein sollen. Da die Speicherfähigkeit praktisch nicht gegeben ist, muss mehrmals täglich eingefeuert werden.

Warmluft-Cheminée
Funktionsweise

(c) Biofire Schweiz AG

Kunden, die ein Warmluftcheminée wählen, haben meist folgende Zielsetzungen

  • Verbindung aus Cheminée-Aussehen mit hoher Heizleistung
  • Schnell Wärme erzeugen können bzw. schnell Heizen können
  • „Function follows form“ – Das Design steht im Vordergrund
  • Ein Cheminée mit weniger Gewicht wegen geringer Tragfähigkeit
  • Ein Cheminée mit Wärme-/Heizleistung zu geringeren Kosten

Das macht ein Warmluftcheminée speziell:

Wir planen für Sie Ihr Traumcheminée zusammen mit unseren Cheminée-Designern, die zu Europas besten Planern zählen. Zusammen mit unseren langjährig erfahrenen Ofensetzern erhalten Sie ein Top Ergebnis.
Bei Heizeinsätzen kommen Sie in den Genuss zahlreicher Formen, Grössen und auch Funktionen (z.B. hochschiebbare Scheibe). Da sich Stahl sehr gut formen lässt und auch recht filigran gebaut werden kann, gibt es praktisch keine Form, die es nicht gibt.
Die Stahl-Heizeinsätze haben in der Regel ein Gewicht von 150-250 KG. Daher sind in Bezug auf die Statik praktisch keine Probleme zu erwarten.
Als einer der ganz wenigen Ofenbaubetriebe überhaupt hat sich BIOFIRE nur dem Cheminéebau bzw. der Weiterentwicklung des Grundofenbau Systems gewidmet, dem komplexesten aller Ofenbauweisen. Der Einbau eines vorgefertigten Heizeinsatzes, welcher für ein Cheminée in herkömmlicher Bauart verwendet wird, ist im Vergleich dazu deutlich einfacher. Sie können also sicher sein, dass wir auch dieses Handwerk perfekt beherrschen.

Eigenschaften Biofire Warmluftcheminée

Hohe Wärmeleistung

Holzlänge bis 33cm

hoher Holzverbrauch

Warmluft-Wärme

Individuelle Form

Labor Wirkungsgrad

viele Scheiben & Formen

2 Jahre Garantie

Die nachgefragtesten Gestaltungsvarianten beim Warmluftcheminée

Kleine Formen
(ab 80x80cm)

3-seitige Scheiben
(hochschiebbar)

3-seitige Scheiben
(hochschiebbar)

Sehr breite Scheiben
(bis 105cm)

Tunnel Lösung
(hochschiebbar)

Eckscheiben
(hochschiebbar)

Runde Scheiben
(& Formen)

Warme Sitzbänke
(mit Nachheizzug)

Mögliche Baukonzepte für Warmluftcheminée

Einraum-Konzept
(Raumheizung)

Wärme für Nebenraum
(mit Luftkanal)

Preise & Bezugsquellen Warmluftcheminée von Biofire

CHF

Ein Warmluftcheminée ist ab 9.000 CHF für Material und Bau erhältlich und kann bis 25.000 CHF gehen. Die Preise hängen von Bauform, Grösse, Leistung, verwendete Materialien und allfälliger Zusatzarbeiten ab. TIPP: HIER können Sie direkt eine Richtofferte anfordern.

BEZUG

Ein Warmluftcheminée, sorgfältig geplant und gebaut, erhalten Sie schweizweit sowie in Liechtenstein über die Biofire Cheminée- und Ofenmanufaktur. 

Kundenmeinung

Mein Anspruch war so klar wie einfach: Ich wollte ein Cheminée, das primär meinen Wunsch nach Feuer sehen erfüllt. Zudem war es mir wichtig einen guten Planer und Ofenbauer zu haben, der meine Wünsche versteht und umsetzen kann. Dieses Ziel habe ich mit Biofire und meinem Cheminée erreicht. U.H. Oberwil/BL

Welche Alternativen habe ich zu einem Warmluftcheminée?

Wenn die Grundlage Ihres Bedarfes viel und schnell Wärme ist, gäbe es folgende Möglichkeiten:


SPEICHEROFEN

(Mit Biofire-SYSTEM)

Foto (c)Biofire Schweiz AG
zu Speicherofen


KACHELOFEN

(Mit Biofire-SYSTEM)

kachelofen_003
zu Kachelofen


SPECKSTEINOFEN

(Mit Biofire-SYSTEM)

Foto (c)Biofire Schweiz AG
zu Specksteinofen


KOCHHERD

(als Heizvariante)

zu KOCHHERD

Beispiele diverser Biofire Cheminées & Öfen (Mehr unter Bildergalerie)

Häufig gestellte Fragen zum Warmluftcheminée

Verputz Varianten für Warmluftcheminée

Das Warmluftcheminée lässt eine Vielzahl an Deisgnvarianten für die Aussenhülle zu (Auswahl nicht abschliessend):

Moderner
Feinputz

Standardmässig wird ein Mineralischer Feinputz in Körnung 1.0 gemacht. Möglichst fein und mehrfach abgezogen, ergibt sich eine glatte und feine Oberfläche. Da der Mineralputz immer leicht körnig ist, vorallem aber dehnungsfähig bleiben muss, darf er nicht mit der Feinheit von z.B. Kalkputzen verglichen werden, die am Ofen zu Rissen neigen können.

Rustikaler
Klosterputz

„Klosterputz“ – ein Begriff dessen Ursprung wir zwar erahnen, aber nicht kennen. Dennoch: er zeichnet sich durch eine rauhe und strukturierte Fläche aus. Meist wird er dick aufgetragen, um die Masse dann mit der Kelle zu modellieren. Typisch sind die Einkerbungen und das damit rustikale Erscheinungsbild.

Kreativer Strukturputz

Die Alternative zu den bekannten Ofenputz Varianten. Ein Stufenweiser Aufbau, spezielles Material und das Geschick eines kompetenten Fachmanns vorausgesetzt, lassen sich hiermit kreativste Verkleidungen für Ihren Speicherofen erstellen. Natürlich auch in Farbe.

(Stampf-)
Lehmputz

Stampflehm gibt dem Ofen eine ganz besondere Struktur. Da der Biofire Speicherofen zwar bereits ein „Lehmofen“ ist, wirkt dieses Material nochmals natürlicher und strukturierter. Es ist ein ganz besonderes Etwas. Auf Anfrage und nur bei bestimmten Ofenformen möglich.

Schwarzstahl
Verkleidung

Schwarzstahl – Stahl der ersten Walzung, unbehandelt und noch mit typischen Walzspuren versehen. Genau das verleiht ihrem Cheminée die spezielle Optik. Dank dem Farbspiel von dunkelviolet bis schwarz wirkt er warm und modern zugleich.

Naturstein
Verkleidungen

Natursteine machen immer eine gute Figur beim Cheminée. Ob Schiefer, Sandstein, Speckstein, Granit oder sogar Konglomerate: richtig kombiniert erhält Ihr Cheminée damit das ganz besondere Aussehen.

Kupfer
Verkleidung

Nicht sehr häufig anzutreffen in der Ofenwelt, aber dennoch etwas ganz Spezielles für Ihr Cheminée. Je nach Machart, ob poliert, geätzt, genietet, ob mit grossen oder kleinen Platten, Kupfer lebt und zeigt Charakter im Wohnraum.

Bruchstein
Fassaden

Natursteinwände für ein Cheminée mögen schon wieder etwas aus der Mode gekommen sein. Richtig eingesetzt jedoch, mit Mass und Ziel, geben sie dem Cheminée oder auch der Rückwand ein ganz prägende Struktur. Manchen mag es vielleicht etwas unruhig wirken, dennoch entsteht auch hier das eher Aussergewöhnliche.

Wie funktioniert ein Warmluftcheminée?

Funktionsweise Warmluftcheminée

Der Innenleben besteht aus einem Stahl-Heizeinsatz. Dieser verfügt über Luftleitbleche direkt am Stahlmantel. Feuert man nun ein, wird der Stahlmantel sehr schnell sehr heiss. In den Kammern der Luftleitbleche wird die Luft erwärmt und steigt nach oben.

Je nach Bauweise kann ein Warmluftcheminée mit natürlicher Konvektion oder zusätzlich mit Ventilator ausgestattet werden. Auch das Verlegen von Luftrohren in andere Zimmer ist möglich.

Wichtig zu wissen ist, dass das Warmluftcheminée nur heizt, solange das Feuer brennt. Hilfreiche Details und weiterführende Informationen zum Warmluftcheminée finden Sie unter Ratgeber für Warmluftcheminée.

Wie weiss ich, ob ein Warmluftcheminée die richtige Wahl ist?

Wenn die rechts aufgelisteten Ziele mehrheitlichen mit Ihren Wünschen & Zielen übereinstimmen, könnte ein Warmluftcheminée von Biofire für Sie die richtige Wahl sein:

Hinweis: Weitere Tipps & Infos finden Sie auch auf unserem „Wissen

Ich benötige ein Cheminée, das mir in sehr kurzer Zeit sehr viel Wärme (zum Heizen) liefern kann (z.b. im Ferienhaus). Das ist für mich sehr wichtig.

Ich will ein Cheminée, das exakt meine Gestaltungswünsche erfüllt. Gestaltung hat bei mir ganz klar Priorität vor Effizienz und Nachhaltigkeit.

 Eine grosse Sichtscheibe, ggf. sogar über drei oder vier Seiten, oder als Tunnellösung, sind für mich wichtig. Ich will einen echten „Hingucker“ haben.

Auch wenn ich Individualität will, suche ich etwas primär für das Design und um Feuer zu machen & heizen zu können. Ich will aber mehr als einen heizenden Schwedenofen.

Unterschied zwischen einem Cheminée und einem Warmluftcheminée?

Technisch gesehen sind Warmluftcheminée und Cheminée (in Heizeinsatzbauweise) identisch. Ein Cheminée mit Heizeinsatz ist bautechnisch identisch mit dem Warmluftcheminée. Früher waren, bis auf die offenen Cheminées, praktisch alle Cheminées als Warmluftcheminées ausgebaut. Noch heute findet man Warmluftcheminées eingebaut, meist mit Ventilator. Sogar heute noch, was sehr unglücklich ist, werden Warmluftcheminées in Neubauwohnungen eingebaut, welche aufgrund der viel zu hohen Heizleistung dort nicht verbaut werden sollten!

Mehrheitlich ist man aber dazu übergegangen, aufgrund der Überheizung der Wohnräume, die Heizeinsätze in geschlossener Form zu bauen (also ohne Produktion und Nutzung der Warmluftwärme).

Entweder verkleidet man die Warmluftcheminées nun mit Dämmmaterial (z.B. Ytong), um möglichst wenig Wärme in den Raum zu lassen. Oder aber die Hülle besteht aus Speichersteinen (Schamottesteinen),  so dass die produzierte Wärme aufgenommen und „gespeichert“ wird. Dies wird dann gerne als „Speichercheminée“ oder „Strahlungscheminée“ bezeichnet. Die Erfahrung zeigt, dass dies für etwa 3-4h pro Abbrand funktioniert.

So gesehen sind diese Bauweisen identisch; die geschlossene Bauweise ist in Bezug auf den Wirkungsgrad aber schlechter, überheizt aber den Raum nicht und bietet sehr viele Designvarianten.

Sehen Sie auch diese Themen

WÄRME
HEIZEN
KOCHEN
LEISTUNGEN

Biofire`s Ofenblog

  • ich bin ein luftbefeuchter 2

Vom Versuch, die Begriffe Cheminée und Ofen zuzuordnen

22. Oktober 2015|0 Comments

Was würden Sie sagen, wenn Sie in ein Geschäft gehen um einen Luftbefeuchter für Ihren Wohnraum zu kaufen, und der Verkäufer mit einem halbvollen Glas Wasser zurückkommt und sagt: „das ist unser toller, neuer Luftbefeuchter“? […]

  • das richtige cheminee

So finden Sie mit Sicherheit das richtige Cheminée für sich oder für Ihre Kunden.

7. August 2015|0 Comments

Wie Sie mit Sicherheit das richtige Cheminée für sich oder für Ihre Kunden finden
Fühlen Sie sich angesichts der vielen Ofen-Bezeichnungen verwirrt bei Ihrer Suche nach einem neuen Cheminée?

Wenn dem so ist, so kann  ich Sie […]

  • Web Marketing

Die Biofire Vorgehensweise: über den Bedarf zum richtigen Cheminée-Produkt

7. August 2015|0 Comments

Warum die Biofire Cheminée Manufaktur sich ein neues virtuelles Kleid angelegt hat
Was ist das Ziel einer Webseite? Diese Frage stand zu Beginn der neuen Biofire Internetpräsenz im Raum und musste vor allen anderen Fragen beantwortet […]

  • house from grass

Warum die Holzganzhausheizung im Neubau eine interessante Alternative ist

7. August 2015|0 Comments

Warum die Holzganzhausheizung im Neubau eine interessante Alternative ist
Die Erfahrung zeigt: Im Neubau ist die Wärmepumpe als Heizsystem von Beginn an Fakt, zumindest im Grossteil aller Fälle. Der Begriff Wärmepumpe ist auch gut gewählt, denn […]