Das Speichercheminée mit Biofire-SYSTEM

(c) Biofire Schweiz AG

Cool & Effizient - das Biofire Speichercheminée

(c) Biofire Schweiz AG

ob modern mit Natursteinverkleidung ...

(c) Biofire Schweiz AG

ob abgestuft und mit Sitzbank ...

(C) Biofire Schweiz AG

ob modern und behaglich ...

(c) Biofire Schweiz AG

ob im Zuge einer Cheminée Sanierung ...

(c) Biofire Schweiz AG

ob eher kubisch & lässig für das Loft ...

stylische_cheminee_25

oder ob mit geringer Einbautiefe ...

slide 00 ofen 05

Auf jeden Fall mit Biofire-SYSTEM für Wärme

wo-slide-12
Dieses Speichercheminée wird Sie nicht nur mit loderndem Feuererlebnis begeistern, sondern eben auch mit seiner Nachhaltigkeit (geringem Holzverbrauch) und dem gesunden Raumklima dank dem ausschliesslichen Einsatz von baubiologischen Materialien.

Das Speichercheminée auf Basis des erfolgreichen Biofire-SYSTEM für Wärme ist die (R)Evolution der konventionellen und technisch simpleren Cheminée-Bauweise auf Basis Heizeinsatz-Bauweise. Dieser Speichercheminée verbindet in optimaler Weise die Vorteile vom Cheminée (Feuer sehen mit grossen Sichtscheiben) und höchster Nachhaltigkeit (Biofire-SYSTEM Bauweise). Dank seiner speziellen Bauweise kann dieses Speichercheminée auf den Leistungsbedarf hin berechnet werden, was ihn einzigartig macht.

Das Biofire-SYSTEM für Wärme

(c) Biofire Schweiz AG

Kunden, die ein Speichercheminée wählen, haben meist folgende Zielsetzungen

  • Feuerromantik mit Nachhaltigkeit kombinieren
  • Grosse Sichtscheiben und modernes Aussehen
  • Holzverbrauch reduzieren und Energie nicht verpuffen lassen
  • Kreativen Planungspartner zur Umsetzung des perfekten Designs
  • Gesundes Raumklima und geeignet für Asthmatiker/Allergiker
  • Grosses Feuer machen können OHNE Überheizung des Wohnraums

Eigenschaften des Biofire Speichercheminée

Viel Feuer, wenig Wärmeleistung

Holzlänge bis 50cm

Individuelles Design

Biofire Naturmaterialien

Grosse Sichtscheiben

Maximaler Wirkungsgrad

Maximale Zuglänge

20 Jahre Garantie

Das macht ein Speichercheminée mit Biofire-SYSTEM einzigartig

Aufgrund der speziellen und belastbaren Biofire-SYSTEM Bauweise ermöglicht dieses Speichercheminée ein echtes Feuererlebnis. Und dies nicht nur wegen der grossen Scheiben von bis zu 70cm Breite.

Wo Speichercheminées in Heizeinsatz-Bauweise bei richtigem Feuer machen schnell zu glühen beginnen (und zu stinken beginnen), zeigt sich ein Biofire Speichercheminée völlig unbeeindruckt davon.

Durch die sehr hohen Abbrandtemperaturen verbrennt das Holz besonders gut, womit nur wenig Asche übrig bleibt. Nur 1-3x Asche entleeren pro Saison ist bei einem Speichercheminée mit durchschnittlicher Verwendung üblich.
Ein Biofire Speichercheminée ist ein Garant für ein gesundes Raumklima. Dies aus folgenden Gründen:
1. Vermeidung der Überheizung von Wohnräumen (durch Leistungsberechnung auf die jeweilige Situation)
2. Baubiologische Materialien (keine lackierten Stahlheizeinsätze, die bei Hitze ausgasen)
3. Besondere Art der Wärme (Ein Speichercheminée in dieser Bauweise ist einfach einzigartig)
4. Keine Austrocknung der Raumluft (weil keine Warmluftproduktion)
Die grosse Anzahl an verschiedenen Baumaterialien und die jeweils individuelle Planung lassen eine Vielzahl an Designvarianten zu, um Ihr perfektes Speichercheminée zu entwerfen und zu bauen.
Dieses Speichercheminée ist gerade für den Neubau ein echtes Plus. Durch seine enorme Speicherfähigkeit (wegen der Biofire-SYSTEM Bauweise) behält die Wärme äusserst lange und gibt diese nur in kleinen Dosen ab. So können Sie auch im Neubau bei bester Dämmung noch echtes Feuererlebnis geniessen, ohne zuviel Wärme zu erzeugen.

Die nachgefragtesten Gestaltungsvarianten des BIOFIRE Speichercheminée

grosse Sichtscheiben
(bis zu 70cm)

Eckglastüren
(ohne Mittel-Steg!)

Tunnellösung
(gegenüberliegend)

3-seitig offen
(mit zus. Zugsystem)

Mögliche Baukonzepte des Biofire Speichercheminée

Einraum Konzept

Preise & Bezugsquellen für Speichercheminée mit Biofire-SYSTEM

CHF

Ein Speichercheminée ist ab 14.000 CHF für Material und Bau erhältlich und kann bis 25.000 CHF gehen. Die Preise hängen von Bauform, Grösse, Leistung, verwendete Materialien und allfälliger Zusatzarbeiten ab. TIPP: HIER können Sie direkt eine Richtofferte anfordern.

BEZUG

Einen Biofire Speichercheminée mit Biofire-SYSTEM erhalten Sie schweizweit sowie in Liechtenstein exklusiv über die Biofire Cheminée- und Ofenmanufaktur. 

Kundenmeinung

Als Menschen, die stark im Einklang mit der Natur leben, ist für uns das Feuer im Wohnraum nicht mehr wegzudenken. In unserem alten Haus hatten wir daher einen Schwedenofen. Kaum eingefeuert, hatten wir viel zu heiss und die Wärme konnte nicht gespeichert werden. Mit dem Biofire Speichercheminée haben wir für unseren Neubau nun die ideale Lösung gefunden aus Feuer sehen, speichern und dennoch kein überheizter Wohnraum. U.F., Villmergen/AG

Welche Alternativen habe ich zu einem Speichercheminée?

Alternativen zum Speichercheminée mit Biofire-SYSTEM gibt es in der Form eines Speichercheminée in Heizeinsatz-Bautechnik sowie als gewöhnliches Cheminée.


CHEMINÉE

(Heizeinsatz-Bautechnik)

ZU CHEMINÉE


SPEICHERCHEMINÉE

(Heizeinsatz-Bautechnik)

zu SPEICHERCHEMINÉE


SPEICHEROFEN

(Biofire-SYSTEM)

Foto (c)Biofire Schweiz AG
zu SPEICHERCHEMINÉE

BILDERGALERIE – eine Auswahl aus realisieren Biofire Manufaktur Projekten

Häufig gestellte Fragen zum Speichercheminée

Wie weiss ich, ob ein Speichercheminée mit Biofire-SYSTEM die richtige Wahl ist?

… die rechts aufgelisteten Ziele mehrheitlichen mit Ihren Wünschen & Zielen übereinstimmen:

Weitere Tipps & Infos finden Sie auch auf unserem Ratgeber Speichercheminée

Wenn ich Feuer mache, will ich vorrangig das Feuer sehen. Dennoch ist er mir wichtig, dass mein Cheminée effizient und nachhaltig ist. Ich will das Schöne mit dem Nützlichen verbinden.

 Eine grosse Sichtscheibe, ggf. sogar über Eck oder als Tunnellösung, sind für mich wichtig. Auch ein Design, welches wie ein Cheminée aussieht.

Ein geringer Holzverbrauch ist uns wichtig. Daher soll das System möglichst effizient sein.

Ein persönliches Design, angepasst an unseren Einrichtungsstil, ist uns wichtig.
 Ich suche ein Speichercheminée ohne Feinstaub oder schädliche Emissionen im Wohnraum.

Welche Varianten werden häufig verwendet zur Verkleidung?

Moderner
Feinputz

Standardmässig wird ein Mineralischer Feinputz in Körnung 1.0 gemacht. Möglichst fein und mehrfach abgezogen, ergibt sich eine glatte und feine Oberfläche. Da der Mineralputz immer leicht körnig ist, vorallem aber dehnungsfähig bleiben muss, darf er nicht mit der Feinheit von z.B. Kalkputzen verglichen werden, die am Ofen zu Rissen neigen können.

Rustikaler
Klosterputz

„Klosterputz“ – ein Begriff dessen Ursprung wir zwar erahnen, aber nicht kennen. Dennoch: er zeichnet sich durch eine rauhe und strukturierte Fläche aus. Meist wird er dick aufgetragen, um die Masse dann mit der Kelle zu modellieren. Typisch sind die Einkerbungen und das damit rustikale Erscheinungsbild.

Kreativer Strukturputz

Die Alternative zu den bekannten Ofenputz Varianten. Ein Stufenweiser Aufbau, spezielles Material und das Geschick eines kompetenten Fachmanns vorausgesetzt, lassen sich hiermit kreativste Verkleidungen für Ihren Speicherofen erstellen. Natürlich auch in Farbe.

(Stampf-)
Lehmputz

Stampflehm gibt dem Ofen eine ganz besondere Struktur. Da der Biofire Speicherofen zwar bereits ein „Lehmofen“ ist, wirkt dieses Material nochmals natürlicher und strukturierter. Es ist ein ganz besonderes Etwas. Auf Anfrage und nur bei bestimmten Ofenformen möglich.

Schwarzstahl
Verkleidung

Schwarzstahl – Stahl der ersten Walzung, unbehandelt und noch mit typischen Walzspuren versehen. Genau das verleiht ihm die spezielle Optik. Dank dem Farbspiel von dunkelviolet bis schwarz wirkt er warm und modern zugleich.

Naturstein
Verkleidungen

Natursteine machen immer eine gute Figur beim Cheminée. Ob Schiefer, Sandstein, Speckstein, Granit oder sogar Konglomerate: richtig kombiniert erhält Ihr Cheminée damit das ganz besondere Aussehen.

Kupfer
Verkleidung

Nicht sehr häufig anzutreffen in der Ofenwelt, aber dennoch etwas ganz Spezielles. Je nach Machart, ob poliert, geätzt, genietet, ob mit grossen oder kleinen Platten, Kupfer lebt und zeigt Charakter im Wohnraum.

Bruchstein
Fassaden

Natursteinwände in Wohnräumen sind schon wieder etwas aus der Mode gekommen. Richtig eingesetzt jedoch, mit Mass und Ziel, geben sie dem Cheminée oder auch der Rückwand ein ganz prägende Struktur. Manchen mag es vielleicht etwas unruhig wirken, dennoch entsteht auch hier das eher Aussergewöhnliche.

Es gibt offenbar zwei Arten von Speichercheminées. Wo ist der Unterschied?

Speichercheminée 
(Heizeinsatz Bauweise)

Ein Speichercheminée in Heizeinsatz-Bautechnik basiert auf der Verwendung einer industriell gefertigten Feuerstelle aus Stahl/Guss. Um diese Feuerstelle wird dann eine Hülle in gewünschter Form gebaut. Die geschlossene Bauweise wie auch die Verwendung von Schamottsteinen für die Hülle dienen zur Wärmeaufnahme.

So kann man die Wärme in Form von Strahlungswärme für wenige Stunden geniessen (daher oft auch als „Strahlungscheminée bezeichnet). Der Stahleinsatz ist leichter als die Biofire-SYSTEM Bauweise und ermöglicht auch den Einsatz von hochschiebbaren Scheiben.

Speichercheminée 
(Biofire-SYSTEM Bauweise)

Ein Speichercheminée in Biofire-SYSTEM Bauweise beruht auf einem völlig anderen Baukonzept. Durch die Bauweise können die heissen Rauchgase meterlang durch das Innenleben des Speichercheminée gezogen werden, wodurch eine maximale Wärmeaufnahme ermöglicht wird. Das Speichercheminée besteht aus rbaubiologlischen Materialien und ermöglicht ein gesundes Raumklima.

Die Nachteile dieser Bauweise sind für Liebhaber der hochschiebbaren Scheiben, dass es diese nicht gibt. Dafür aber besticht diese Bauweise durch Nachhaltigkeit und gleichwertige Feuerromantik.

Unterschiede zwischen Speichercheminée und Speicherofen?

Gilt für Speichercheminée & Speicherofen in Biofire-SYSTEM Bautechnik:

Mit einem Speicherofen verfolgt man primär A) Feuer sehen B) aktiv Wärme in den Raum zuführen C) mehrheitlich ein Ofendesign mit etwas kleineren Sichtglastüren.

Mit einem  Speichercheminée stehen folgende zwei Ziele im Vordergrund: A) Feuer sehen mit grossen Sichtscheiben, also Cheminée Ambiente schaffen und B) möglichst wenig Holz verbrauchen und ein gesundes Raumklima schaffen.

Aufbau eines Speicherofen in Biofire-SYSTEM Bauweise

Sehen Sie auch diese Themen

LIFESTYLE
HEIZEN
KOCHEN
LEISTUNGEN

Biofire`s Ofenblog

  • ich bin ein luftbefeuchter 2

Vom Versuch, die Begriffe Cheminée und Ofen zuzuordnen

22. Oktober 2015|0 Comments

Was würden Sie sagen, wenn Sie in ein Geschäft gehen um einen Luftbefeuchter für Ihren Wohnraum zu kaufen, und der Verkäufer mit einem halbvollen Glas Wasser zurückkommt und sagt: „das ist unser toller, neuer Luftbefeuchter“? […]

  • das richtige cheminee

So finden Sie mit Sicherheit das richtige Cheminée für sich oder für Ihre Kunden.

7. August 2015|0 Comments

Wie Sie mit Sicherheit das richtige Cheminée für sich oder für Ihre Kunden finden
Fühlen Sie sich angesichts der vielen Ofen-Bezeichnungen verwirrt bei Ihrer Suche nach einem neuen Cheminée?

Wenn dem so ist, so kann  ich Sie […]

  • Web Marketing

Die Biofire Vorgehensweise: über den Bedarf zum richtigen Cheminée-Produkt

7. August 2015|0 Comments

Warum die Biofire Cheminée Manufaktur sich ein neues virtuelles Kleid angelegt hat
Was ist das Ziel einer Webseite? Diese Frage stand zu Beginn der neuen Biofire Internetpräsenz im Raum und musste vor allen anderen Fragen beantwortet […]

  • house from grass

Warum die Holzganzhausheizung im Neubau eine interessante Alternative ist

7. August 2015|0 Comments

Warum die Holzganzhausheizung im Neubau eine interessante Alternative ist
Die Erfahrung zeigt: Im Neubau ist die Wärmepumpe als Heizsystem von Beginn an Fakt, zumindest im Grossteil aller Fälle. Der Begriff Wärmepumpe ist auch gut gewählt, denn […]